Briefmarken für Opel

Anlässlich des 150-jährigen Opel-Werkjubiläums und des 175. Geburtstages von Adam Opel hat der „Heimatverein Rüsselsheim 1905“ sechs verschiedene Marken Individuell in Auftrag gegeben. Sie zeigen Adam Opel und Sophie Opel im Porträt, die Opel-Brüder auf einem sogenannten „Quintouplet“, die erste Nähmaschine, das Hauptportal mit Opel-Denkmal und das erste Opel-Auto „System Lutzmann“ aus dem Jahre 1899. Gedruckt wurden 80 Bogen zu je 20 Marken. Der Verkaufspreis pro Marke beträgt 1 Euro. Die Erstausgabe erfolgt am 4. Mai bei der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins; danach ist ein Verkauf im Vereinsarchiv in der Rüsselsheimer Festung vorgesehen, und zwar donnerstags in der Zeit von 16 bis 18 Uhr. Näheres zum Verein und seinen Aktivitäten erfahren Sie auf der Internetseite www.heimatverein-rüsselsheim.de.

Tags:

Kommentar schreiben





Helmpflicht

Helmpflicht

Großes Angebot an norwegischen Briefmarken!
Stade Auktionen
Michel
Aland
Philotax
Delcampe
ICELAND POST
Christian Wapler
BDB
    Translate to:

Harmers Auctions Switzerland

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und Sie erfahren, sobald ein neuer Artikel online ist.

BMS 5/12: Jetzt erhältlich!
Unikate und Stampagen in Dresden