Posthorn: Unterschiede beim „N“-Fuß

Auch bei älteren Briefmarken gibt es immer wieder etwas zu entdecken – so auch bei der Posthorn-Ausgabe. Die Zahl der hierzu gelisteten Abarten und Plattenfehler ist in den vergangenen Jahren ständig gestiegen – auf die vor etwa fünf Jahren aufgefallenen Varianten der Ausbildung des rechten Schenkelfußes am „N“ in „BUNDESPOST“ wurde allerdings bisher nicht eingegangen. Gastautor Prof. Dr. Manfred Eimer vom Göttinger Briefmarkensammler-Verein von 1901 e.V. holt dies im April-BMS nun nach.

Tags: ,

Kommentar schreiben





BMS Abo-Shop
Delcampe
post greenland
Michel
Philotax
Aland
Gräßler
Stade Auktionen
ICELAND POST
BDB
Großes Angebot an norwegischen Briefmarken!
    Translate to:

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und Sie erfahren, sobald ein neuer Artikel online ist.

Das Phänomen der Taubenpost
Buchmalereien als Motiv