„Ostereier“ in der Philatelie

Die Ausgabe von Sonderbriefmarken zu den österlichen Feiertagen hat in den vergangenen Jahren eine überraschende Wendung genommen. Man kann durchaus von einem „Comeback“ dieses thematischen Sammelgebietes sprechen, dessen Länder-Schwerpunkte sich von Übersee nach Osteuropa verlagert haben. Mehr dazu lesen Sie im April-BMS.

Tags: , ,

Kommentar schreiben





Stade Auktionen
Christian Wapler
Aland
Großes Angebot an norwegischen Briefmarken!
Philotax
Delcampe
ICELAND POST
BDB
Michel
Harmers Auctions Switzerland
    Translate to:

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und Sie erfahren, sobald ein neuer Artikel online ist.

Als Ersttag kein Scherztag
Neues vom Auktions-Markt