Neue Dauermarken aus Österreich

Das Büro Giselbrecht & Zinganel zeichnete für den Museumsbau verantwortlich.

Am 27. April erscheinen zwei weitere Werte der Serie „Kunsthäuser“ mit Nennung der Namen der Architekten. Bei Erscheinen der Serie im vergangenen Jahr fehlte die Angabe, was zu Protesten geführt hatte. Wie die Österreichische Post soeben meldete, kommen die Werte zu 70 Cent mit dem Museum der Moderne Mönchsberg Salzburg und zu 90 Cent mit dem Forum Stadtpark Graz in der überarbeiteten Gestaltung an die Schalter.

Tags: ,

Kommentar schreiben





Die letzte Fahrt der SMS Emden

Die letzte Fahrt der SMS Emden

Aland
Michel
Delcampe
Stade Auktionen
ICELAND POST
Philotax
BDB
Großes Angebot an norwegischen Briefmarken!
    Translate to:

Harmers Auctions Switzerland

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und Sie erfahren, sobald ein neuer Artikel online ist.

Inhalt der Ausgabe März 2012
Aktuelle Mediadaten