BMS-Adventskalender Türchen 21: Italien Erstflug Rom – Buenos Aires 1934

BMS Adventskalender

Felzmann - Italien 1934 Michel Nummer 459-46275 Jahre Transatlantikverkehr – in Heft 12/14 des BMS erinnerte Horst Teichmann an dieses Jubiläum. Bis die Fluggesellschaften einen Liniendienst über den Großen Teich aufbauen konnten, war es ein weiter Weg. In den zwanziger Jahren flogen Pioniere unter Lebensgefahr von Kontinent zu Kontinent. Schritt für Schritt entwickelten die Flugzeughersteller Maschinen, die auch Langstrecken bedienen konnten.

Zur Verlosung >>>

0

BMS-Adventskalender Türchen 20: SAFE Maxi-Postkarten-Album

BMS Adventskalender

Maxi-Album

Maxi-Album

Ein Luxus-Album der ganz besonderen Art wartet heute auf Sie:
Die Verwahrung und Präsentation großformatiger Briefe, Postkarten und Ersttagsbriefe ist für beflissene Sammler kein leichtes Unterfangen. Mit dem Maxi-Postkarten-Album aus dem Hause SAFE Schwäbische Albumfabrik könnten die Sorgen um Ihre Schätze schon bald der Vergangenheit angehören, denn sämtliche Blätter sind aus extrastarken Spezial-Folien gefertigt und bieten Schutz für rund 400 Briefe oder Karten. Zudem sucht die formschöne Lederoptik mit repräsentativer Prägung auf der Vorderseite ihresgleichen und lässt gewiss so manchen Sammlerfreund vor Neid erblassen…

Zur Verlosung >>>

115

Inhalt der Ausgabe Januar 2015

  • Neubeginn mit Mark und PfennigBriefmarkenspiegel-Titelbild-Januar-2015
  • Gespräche im „Curtain Club“

Den Januar-BMS erhalten Sie ab sofort am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder über unseren Vertrieb. Abonnenten genießen einen deutlichen Preisvorteil! Hier erfahren Sie direkt, welche Prämien Sie bei Abschluss eines Abonnements erhalten können. Es lohnt sich!

Die Zeit rast: Während wir eigentlich noch auf Weihnachten warten, können Sie jetzt schon das erste Heft des Jahres bekommen. Nun ja, man kann ja schließlich nie früh genug anfangen, und falls Sie noch ein Weihnachtsgeschenk suchen… Weiterlesen →

0

BMS-Adventskalender Türchen 19: Jahresmappe 2014 und Weihnachtsschmuck der Post Island

BMS Adventskalender

Jahresmappe 2014 der Post IslandNaturschönheiten, einheimische Fauna, Architektur, Kunst, Leuchttürme, Handschriften und natürlich die Weihnachtsmarken. Das isländische Briefmarkenjahr 2014 hat so einiges zu bieten. Mit sowohl innovativen Designs und schönen Fotografien als auch traditionellen Gestaltungen zeigen sich die Postwertzeichen des kleinen Inselstaates in diesem Jahr äußerst abwechslungsreich. Die 17 Ausgaben der isländischen Post können schon bald Ihnen gehören. Zur Verlosung >>>

130

„Spaß und Freude, niemals Stress“

Ein Philatelist ergriff die Initiative und traf Vorsorge

Markenheftchen Deutsche Bundespost Berlin mit Zaehlbalken

Philatelisten sehen natürlich sofort den Zählbalken, der den Wert des letzten Berliner Heftchens, MiNr. MH 15, fast verdoppelt. Laien dürfte die Besonderheit auch dann entgehen, wenn ihnen der Vater oder Großvater des Öfteren seine Sammlung gezeigt hat.

Geben wir ihm einen Allerweltsnamen. Der spielt nämlich keine Rolle, ebenso wenig die Biografie.
Gerhard wurde um 1930 geboren. Sein Berufsleben absolvierte er mit durchschnittlichem Erfolg, ebenso durchschnittlich fiel sein Gehalt aus. Da er sparsam lebte, konnte er sich ein kleines Reihenhäuschen in einer normalen Wohngegend leisten. Natürlich bildete er auch Ersparnisse, doch basiert seine Altersversorgung, wie in der Generation üblich, auf der gesetzlichen Rente. Einiges Geld investierte er in seine Sammelleidenschaft.
In erster Linie trug er Briefmarken zusammen. Daneben nennt er eine größere Münzsammlung sein eigen. Zu den Briefmarken fand er bereits in der Kindheit. Seine Eltern sammelten zwar selbst eher nebenbei, doch förderten sie Gerhards Interessen, soweit es die Zeiten zuließen. Daher steckten schon zum Ende des Zweiten Weltkrieges einige heute wertvollere Marken und Blocks in seinen Alben. Gewiss nicht zu unterschätzen war dabei die Ablenkung, die ihm die Philatelie während der Jahre des Luftkrieges über Berlin bescherte. „Wenn ich im Postamt neue Briefmarken kaufte oder einfach einen schön frankierten Brief aufgab, dann vergaß ich das alles um mich herum“, erzählt er noch heute. Weiterlesen →

3

BMS-Adventskalender Türchen 18: Vier Briefmarken-Jahrbücher 2013

BMS Adventskalender

Deutsche Post - Postwertzeichen-Jahrbuch 2013Vom Schloss Glücksburg bis zur Trauermarke: Ein ganzes Jahr in Briefmarken können vier von Ihnen heute gewinnen: Vier Briefmarken-Jahrbücher mit den Postwertzeichen aus dem Jahr 2013 im Gesamtwert von mehr als 300 Euro stehen heute zur Verlosung.

Zur Verlosung >>>

146

BMS-Adventskalender Türchen 17: Ein Jahr Online-Zugang für alle Philotax-Kataloge

BMS Adventskalender

PHILOTAX Online-KatalogDas Regal quillt über? Katalog reiht sich an Katalog. Das nächste Regalbrett ist auch schon überfüllt, die Bücher sind schon in den Keller geschafft worden und trotzdem wird der Raum im Zimmer langsam wirklich knapp? Gedruckte Ausgaben von Katalogen haben natürlich ihren eigenen Reiz, doch aktueller, platz- und ressourcensparender sind Online-Kataloge. Die nehmen nur den Platz eines Computers ein und werden stetig auf den neuesten Stand gebracht.

Zur Verlosung >>>

88

PostverwaltungenSpezial 2015: Briefmarken-Ausgaben aus aller Welt als ePaper

Mit 45 Quadratkilometern ist Jersey die größte der Kanalinseln. Stolz ist die Jersey Post darauf, dass sie seit 1969 in eigener Postverwaltung Briefmarken herausgeben kann, die die Geschichte und Kultur, die Natur und Traditionen der Insel in die Welt tragen können. Seit 40 Jahren verfügen auch die Färöer Inseln über eine eigene Postverwaltung. Seitdem brachte die dortige Post rund 800 Postwertzeichen an die Schalter. Und auch Kroatien hat eine noch relativ junge, aber sehr aktive Postverwaltung. In der Sonderveröffentlichung, die dem BRIEFMARKEN SPIEGEL 1/2015 beiliegt, werden die Postverwaltungen der drei Länder näher vorgestellt. Vor allem aber können Leser in dem Heft eine philatelistische Reise um die ganze Welt unternehmen. Von Å wie Åland bis Z wie Zypern und von A wie Armenien bis U wie USA werden die Neuerscheinungen des Jahres 2015 im Überblick vorgestellt. 41 europäische Länder und 13 Länder aus Übersee geben Einblick in ihre umfangreichen Programme 2015. Weiterlesen →

0

BMS Adventskalender Gewinner Türchen 8 bis 14

BMS Adventskalender

An dieser Stelle wollen wir kurz mitteilen, wer sich alles über die Gewinne hinter den Türchen 8 bis 14 des BMS-Adventskalenders freuen darf. Angegeben sind die jeweiligen Nutzernamen, unter denen sich die Gewinner angemeldet haben. Zu den Gewinnern >>>

0

BMS-Adventskalender Türchen 16: Vittorio Emanuele III. eng und weit gezähnt

BMS Adventskalender

Rauhut & Kruschel - Italien Mi.-Nr. 224A-B 1,25 L46 Jahre, von 1900 bis 1946, saß Vittorio Emanuele III. – hierzulande auch Viktor Emanuel genannt – auf dem italienischen Thron. Er war der vorletzte König aus dem Hause Savoyen. Sein Sohn, Umberto II., musste dann nach 33 Tagen Amtszeit die Ausrufung der Republik hinnehmen, die auch eine Folge der Politik seines Vaters war, hatte dieser doch das Mussolini-Regime zumindest toleriert. Reale Macht hatte Vittorio Emanuele III. unter Benito Mussolini keine, doch blieb er während der ganzen Zeit des Faschismus Staatsoberhaupt. Auf den Dauermarken sehen wir denn auch überwiegend sein Porträt, des Weiteren auf verschiedenen Sondermarken.
1925 feierte die Post den 25. Jahrestag seiner Thronbesteigung. Besonders selten ist die Marke zu 1,25 Lire in weiter Linienzähnung L 11. Für postfrische Stücke bewilligt der Michel stolze 250 Euro. Die Variante, MiNr. 224B, gibt es heute zu gewinnen, zusammen mit einer enger gezähnten Marke L 13 ½. Zur Verlosung >>>

111
BMS-Adventskalender 2014
BMS Abo-Shop
Aland
Delcampe
BDB
Michel
Stade Auktionen
Philotax
Großes Angebot an norwegischen Briefmarken!
ICELAND POST
Christian Wapler
Harmers Auctions Switzerland
    Translate to:

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und Sie erfahren, sobald ein neuer Artikel online ist.