Briefmarke der Woche: Blumen mit Hoden

Orchis purpurea – Das Purpur-Knabenkraut.

Ostern ist zwar schon vorüber und auch die Briefmarken, welche wir in unserer wöchentlichen Rubrik vorstellen wollen, sind bereits vor einigen Wochen am 27. März von der slowenischen Post herausgegeben worden, aber wer hat schon mal was von Blumen mit Hoden gehört…? Weiterlesen →

0

Inhalt des BRIEFMARKEN SPIEGEL Mai 2015

  • 175 Jahre Briefmarken
  • Historisches Spielzeug
  • Sonderveröffentlichung: Münzen Markt 2015 (Aboauflage)
  • Sonderveröffentlichung: MesseMagazin Essen 2015 (Aboauflage)

Zum Mai erscheint ein prallvolle Ausgabe des BRIEFMARKEN SPIEGEL, mit dem Abonnenten sogar noch gleich zwei Sonderveröffentlichungen dazu bekommen. Den Mai-BMS erhalten Sie ab sofort am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder über unseren Vertrieb. Abonnenten genießen einen deutlichen Preisvorteil! Und außerdem gibt es für jeden neuen Abonnenten eine Prämie. Auf unserer Abo-Seite können Sie sehen, welche Prämien Sie bei Abschluss eines Abonnements erhalten können.
Weiterlesen

0

IMOS-Sonderstempel

Die Internationalen Motivgruppen Olympiaden und Sport (IMOS) veranstalten im Mai ihren diesjährigen Jahreskongress in Bietigheim – Bissingen. Zu dem langen Himmelfahrts-Wochenende wird ein Sonderstempel aufgelegt, der Bezug nimmt auf die Handballhochburg in Baden-Württemberg.
In Zusammenarbeit mit den örtlichen Philatelisten, dem Briefmarkensammler-Verein Bietigheim – Bissingen wird am 16. Mai ab 14 Uhr ein öffentlicher Tauschtag abgehalten. Bei freiem Eintritt sind alle Philatelisten willkommen. Die Veranstaltung findet im Auktionshaus Gärtner, Steinbeisstraße 6-8 statt.
Kontakt für Stempelwünsche (mit Rückporto): Charly Biernat, Auenweg 74, 52224 Stolberg, Tel. 02402/75634

0

Briefmarke der Woche: Menschenrechte aus Persien

Die israelische Briefmarke erschien zwar bereits am 14. April, dennoch wollen wir das antike Motiv mit politischem Nachhall etwas genauer betrachten. Auf der Marke ist die Proklamation des achämenidischen Königs Kyros des Großen, angefertigt auf einem Tonzylinder in akkadischer Keilschrift abgebildet. Kyros der Große, auch als Kyros II. bekannt, hatte sein enorm großes Reich von etwa 559 bis 530 vor Christus in der geographischen Region des heutigen Iran zu verorten, und noch weit darüber hinaus. Es ranken sich zahlreiche Legenden um den Perserkönig aber es gibt auch Keilschriften aus jener Zeit, die von historischen Taten berichten. Weiterlesen →

0

Frauen auf Zack(e) auf der Briefmarkenmesse Essen

Das Ressort Jugend, Familie und Bildung des BDPh ist auf der Messe in Essen vom 7. bis 9. Mai vertreten und bietet wieder ein Café von Frauen für Frauen an. Ressortleiterin Helma Janssen wird von den Mitglieder des Vereins „Frau und Philatelie” unterstützt. Die Leiterin des Ausstellungswesens im Landesverband Nordrhein-Westfalen, Gudula Uebber, führt am Donnerstag und Freitag jeweils ab 15 Uhr über die Ausstellung. Treff ist jeweils um 15 Uhr am Café.

In dem Café am Stand 76 finden Sammlerinnen Gelegenheit für Gespräche mit Gleichgesinnten und Ansprechpartnerinnen bei Fragen. Außerdem können sie sich bei einer Tasse Kaffee ausruhen und Kraft für den weiteren Besuch der Messe schöpfen. Auch Partnerinnen von Sammlern sind willkommen.

Da der Fortbestand des Cafés, das sich inzwischen großer Beliebtheit erfreut, ab 2016 nicht mehr gesichert ist, bitten die Organisatorinnen um Unterstützung und Spenden, damit die Kosten für den Stand auch weiterhin bestritten werden können.

0

Messe Magazin Essen 2015

Ein perfekter Wegweiser zur Internationalen Briefmarken-Messe ist das Messe Magazin Essen 2015, das dem BMS 5/2015 beiliegt und schon vorab als ePaper erhältlich ist.
Weiterlesen…

0

MünzenMarkt April 2015

Einen erstaunlichen Aufschwung erlebt die Numismatik seit Jahren. Münzen und Banknoten bieten ein faszinierendes Sammelfeld. Die Einführung der Euro-Kursmünzen vor 15 Jahren trugen noch dazu bei, das ein zusätzliches neues Sammelgebiet entstand. Und die technische Entwicklung bringt immer neue Möglichkeiten für Form und Material mit sich.
Die Sonderveröffentlichung „MünzenMarkt“ zum April 2015, die für Abonnenten des BRIEFMARKEN SPIEGEL 5/2015 und der DBZ 10/15 beigelegt wird, bringt auf 32 Seiten Spannendes und Informatives für Numismatiker und numismatisch Interessierte.

Weiterlesen →

0

Heilkräuter auf Briefmarken

Der Briefmarken- und Münzen-Club Laichinger Alb zeigt noch bis zum 11. Mai eine Ausstellung zum Thema „Heilkräuter“ in den Schaufenstern der „Alten Apotheke“ in Laichingen auf der Schwäbischen Alb. Damit nutzt der Verein die Möglichkeit, das Thema Briefmarken in die Öffentlichkeit zu bringen.
Jedes Blatt stellt eine Heilkräuter-Briefmarke vor. Neben der Originalbriefmarke ist ein Bildvergrößerung mit Angaben zur Marke zu sehen. Dazu gibt es die Bezeichnung des Heilkrautes und eine kurze Beschreibung zu den Anwendungsmöglichkeiten. Initiator ist der zweite Vorsitzende des Vereins Klaus Riebauer. Informationen und Fotos gibt es unter www.briefmarken-und-muenzenclub.lai.de.

0

Sonderbahnpost in Schwarzenberg

Sonderstempel und Sonderbrief gibt der Verein Partnerschaftskomitee zu den 24. Schwarzenberger Eisenbahntagen heraus. Das diesjährige Treffen am Himmelfahrtswochenende steht im Zeichen des Jubiläums „ 25 Jahre Verein Sächsische Eisenbahnfreunde“ (VSE). Weiterlesen →

0

Briefmarke der Woche: Die Schlacht von Gallipoli

Die Briefmarken, die wir Ihnen diese Woche vorstellen, erinnern an die Schlacht von Gallipoli im Ersten Weltkrieg und werden von der australischen Post in Gedenken an die Gefallenen verausgabt. Auf der türkischen Halbinsel verloren aber nicht nur Australier ihr Leben. Weiterlesen →

0
Philotax
ICELAND POST
Delcampe
Stade Auktionen
Felzmann
Michel
BDB
Großes Angebot an norwegischen Briefmarken!
Aland
Hellmuth Karasek: Briefe bewegen die Welt - Band 7

Hellmuth Karasek: Briefe bewegen die Welt - Band 7. Jetzt für 24,90 € versandkostenfrei im PHILAPRESS Onlineshop bestellen!

    Translate to:

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und Sie erfahren, sobald ein neuer Artikel online ist.