Prüferbund Aktuell

Der Bund Philatelistischer Prüfer (BPP) teilt mit:
Tilo Rismondo unterbricht seine Prüftätigkeit ab 1. August bis 31. Dezember 2014. Für das Prüfgebiet Österreich 1850 bis 1867 steht Arnold Goller zur Verfügung (9640 Kötschach 283, Österreich, Tel. 0043 / 664 / 9110174, bm-sachverst.goller@gmx.at, www.arnoldgoller.com).
Klaus Irtenkauf hat eine neue E-Mail-Adresse: k.irtenkauf@kabelbw.de (Ekkehardstraße 3, 88046 Friedrichshafen, Tel. 07541 / 35286; Prüfgebiet: Württemberg MiNr. 1 bis 43).

0

Marke der Woche: Gedenkmarken zum Ersten Weltkrieg

Unsere Marke der Woche ist dieses mal keine einzelne Briefmarke, sondern ein ganzer Satz. Das vereinigte Königreich Großbritannien bringt heute sechs Sondermarken mit unterschiedlichen Motiven mit Kunstbezug zum Ersten Weltkrieg heraus. Großbritannien trat am 04. August 1914 in den Krieg ein.

Briefmarke Großbritannien, Poppy, 2014 Die roten Mohnblumen wurden zu einem Symbol des Krieges. Die Pflanzen sind sogenannte Pionierpflanzen und besiedeln recht schnell zerstörte und umgestürzte Erde, wie sie auf einem Schlachtfeld zu finden ist. Da auf den Schlachtfeldern viel Blut vergossen wurde, erinnern die roten Blütenblätter des Mohns an die gefallenen Soldaten, während die zerbrechlich wirkenden Pflanzen selbst an die Fragilität des Lebens mahnen. Das Gemälde auf der Marke stammt von Fiona Strickland. Weiterlesen →

0

Inhalt der Ausgabe August 2014

  • Künstlerin von AnbeginnBMS-Titelbild-August2014
  • Phantastische Welten
  • Sammeln bringt Spaß

Den August-BMS erhalten Sie ab sofort am Kiosk, im Bahnhofsbuchhandel oder über unseren Vertrieb. Abonnenten genießen einen deutlichen Preisvorteil! Hier erfahren Sie direkt, welche Prämien Sie bei Abschluss eines Abonnements erhalten können. Es lohnt sich!

Sommerzeit ist Urlaubszeit und man hat sowohl Zeit zum Lesen, als auch zum Schreiben. Zumindest für eine Postkarte reicht es ja meistens doch. Und ab und zu wird das Schreiben von Urlaubsgrüßen ja auch belohntWeiterlesen →

0

Blankoganzsache „Lindauer Bote“

Ein neuer Umschlag mit Wertstempel „Lindauer Bote“.

Ein neuer Umschlag mit Wertstempel „Lindauer Bote“.

Am 27. September erscheint eine Blankoganzsache mit dem Sonderwertstempel „Lindauer Bote“. Die dazugehörige Marke kommt bereits am 1. September an die Schalter. Die Blankoganzsache dient unter anderem philatelistischen Vereinen zur Herstellung eigener Ganzsachen, die damit beispielsweise auf eine Ausstellung aufmerksam machen. Der neue Umschlag erscheint pünktlich zum Aktionstag im Rahmen der BMS-Leserreise.
In Heft 9/14 Ihres BMS stellen wir den Umschlag ausführlich vor. Das Heft kommt am 29. August in den Einzelhandel. Abonnenten sparen nicht nur 60 Cent pro Heft gegenüber dem Preis im Einzelverkauf. Abonnenten liegt das Heft auch planmäßig zwei, drei Tage früher vor, sodass sie schneller informiert sind.

0

Selbstklebender kleiner Prinz

Der kleine Prinz besucht Asteroid B.612.

Der kleine Prinz besucht Asteroid B.612.

Parallel zur nassklebenden Sondermarke „Der kleine Prinz“ kommt am 1. September auch eine selbstklebende heraus. Sie erscheint im Heftchen mit zehn Stück, das die Deutsche Post als Promotion-Set einstuft.
Ausführlich stellen wir Ihnen das Heftchen in Heft 9/14 Ihres BMS vor, das am 29. August erscheint. Abonnenten haben den BMS zu dem Zeitpunkt bereits gelesen, da er planmäßig zwei, drei Tage zuvor im Briefkasten liegt. Außerdem zahlen Abonnenten pro Heft nur 3,90 statt 4,50 Euro.


„Der Kleine Prinz“ bei amazon®!


0

Ab in den Urlaub! Aber bitte das Schreiben nicht vergessen…

Urlaubs-Postkarte-2014„Sommerzeit ist Urlaubszeit“ heißt es ja bekanntlich und so werden sicher einige von Ihnen in diesem Sommer sicherlich auch Urlaub machen. Während die einen auf Balkonien dem Müßiggang frönen, gehen die anderen auf Entdeckungstour durch ferne Länder, während andere wiederum sich die Sehenswürdigkeiten im eigenen Land genauer anschauen. Egal, ob ans Meer oder in die Berge, ob per Schiff oder mit dem Flugzeug, ob in die Ferne oder in die nähere Umgebung, jeder Urlaub oder kleine Ausflug lässt sich natürlich auch philatelistisch belegen. Es muss ja nichts Spektakuläres sein, wie ein Beleg aus dem südlichsten Postamt der Welt in Feuerland, oder aus dem kleinsten Postamt der Welt in den USA oder aus einem Unterwasserpostamt. Es muss auch keine Postkarte aus Holz oder eine Flaschenpost sein. Nein, ein einfacher Brief oder eine Postkarte genügt. Weiterlesen →

1

Marke der Woche: Die Mutter aller Stellvertreterkriege

USA_Medal_of_HonourDie US-amerikanische Post gibt am 26. Juli zwei Sonderbriefmarken heraus, welche die Medal of Honor in zwei Ausführungen als Ehrenabzeichen für die Navy und die Army zeigen und an die 145 Träger dieser Medaille des Koreakrieges erinnern sollen. Bei einer Ehrenmedaille für Kriegsteilnahme ist die Interpretation der Ehre natürlich abhängig vom Blickpunkt des Betrachters, in diesem Fall die US-Army.

Besieht man sich den Verlauf des Koreakrieges aus einer weniger militärischen Perspektive kommt man jedoch nicht umhin, die Ehre der Siegermächte des Zweiten Weltkrieges als geopolitische Scharmützel und ideologischer Ignoranz gepaart mit narzisstischem Wahrheitsanspruch gleichzusetzen. Der Koreakrieg ist die Mutter aller Stellvertreterkriege; eine besonders perfide Art der militärischen Auseinandersetzung, die zurzeit vorerst noch auf diplomatischer Ebene durch den Konflikt in der Ukraine eine Renaissance erlebt. Weiterlesen →

0

WM: Glückwünsche aus Kanada

Fußball-Weltmeister-Deutschland-Briefmarke-aus-Kanada-2014Dem frischgebackenem Fußball-Weltmeister Deutschland wird nicht nur im eigenen Land eine Briefmarke gewidmet: Auch in Kanada erscheinen philatelistische Glückwünsche. Eine Briefmarke auf Privatbestellung hat der kanadische „Kelowna & District Stamp Club“  bei der Kanadischen Post drucken lassen. Die Marke hatten die deutschsprachigen Mitglieder des Klubs schon vor einigen Wochen geplant und bestellt – und dann haben sie offensichtlich erfolgreich die „Daumen gedrückt“. Weiterlesen →

0

Kurzes Intermezzo

Nur wenige Tage amtierte Dr. Heiko Übler als Bundesstellenleiter Fälschungsbekämpfung und Sammlerschutz im Bund Deutscher Philatelisten. Dann bot er seinen Rücktritt an, den der BDPh-Vorstand wegen „unterschiedlicher Auffasungen über das ehrenamtliche Aufgabengebiet“ annahm. Bis auf Weiteres bearbeitet wieder BDPh-Vizepräsident Alfred Schmidt den Bereich (siehe BMS 7/14).

0

Briefmarke für Fußball-Weltmeister

Deutschland 2014 Fussball-Weltmeister

Die Sondermarke für den Weltmeister.

Am Donnerstag feiert Deutschland den neuen Fußball-Weltmeister – philatelistisch. Es erscheint eine 60-Cent-Briefmarke mit einer attraktiven Fußballszene. Lutz Menze gestaltete die Sondermarke mit einem Foto von Clive Mason/gettyimages. Die Bestellnummer in Weiden lautet 004996.
Die „Erlebnis: Briefmarken“-Teams legen einen Sonderumschlag auf. Dessen Auflage kann natürlich nur 2014 Exemplare betragen. Selbstverständlich ist er für zwei Euro bei allen EBT erhältlich, also auch außerhalb Berlins. Weiterlesen →

0
Urlaubsgrüße senden und gewinnen!

Urlaubsgrüße senden und gewinnen!

BMS Abo-Shop
Philotax
post greenland
Stade Auktionen
Großes Angebot an norwegischen Briefmarken!
Delcampe
BDB
ICELAND POST
Aland
Michel
    Translate to:

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an und Sie erfahren, sobald ein neuer Artikel online ist.